Aktuelle Informationen zur Lieferfähigkeit

Aktuelle Informationen zur Lieferfähigkeit

In den vergangenen Tagen beherrscht die Ausbreitung des Corona-Virus nicht nur die Presse- und Medienmeldungen sondern auch unseren persönlichen Alltag, ob geschäftlich oder privat. 

In vielen Bundesländern werden bereits präventive Maßnahmen, durch die Einschränkung des öffentlichen Lebens, ergriffen. Dabei entsteht eine, förderalismusbedingt sehr unübersichtliche Situation, da es hierzu keine einheitliche und bundesweite Regelung gibt.

Stand heute, wurde von der Bundesregierung die Empfehlung ausgesprochen, flächendeckend Läden zu schließen, ausgenommen Geschäfte des täglichen Bedarfs wie z.B. Läden mit Poststellen oder Zeitschriftensortiment.

Bayern wird voraussichtlich ab 18.03. Ladenschließungen anordnen, es ist davon auszugehen, dass andere Bundesländer zeitverzögert ebenfalls reagieren werden. 

Wir als PBS-Deutschland betrachten die aktuelle Situation rund um die Ausbreitung des Corona Virus mit entsprechender Ernsthaftigkeit und bewerten die aktuelle Lage täglich neu.

Um Ihre und unsere Lieferfähigkeit und somit die Geschäftsfähigkeit weiterhin in dieser beispiellosen Ausnahmesituation sicherzustellen, hat die Geschäftsführung der PBS Deutschland verschiedene präventive Maßnahmen eingeleitet:

  • Unsere Mitarbeiter in den Abteilungen werden zeitversetzt im Homeoffice und im Büro arbeiten, so dass wir den Geschäftsbetrieb für Sie vollständig absichern können.
  • Bereits zu Beginn der Pandemie haben wir unsere hausinternen Hygiene-Vorschriften verstärkt.
  • Die sozialen Bereiche zwischen Logistik und Verwaltung wurden strikt getrennt, um mögliche Ansteckungen zu vermeiden.
  • Die Schichtpläne in der Logistik wurden entsprechend den Gegebenheiten angepasst.
  • Die Bestände wurden bewusst auf eine längere Reichweite bevorratet, um möglichen Zulieferengpässen vorzubeugen.

Wir versichern Ihnen, dass wir alle erdenklichen Maßnahmen für die Aufrechterhaltung des Regelbetriebes getroffen haben und uns ist absolut bewusst, dass wir in der Versorgung Ihrer Kunden eine entscheidende Rolle spielen.

Wir empfehlen Ihnen weiterhin aufgrund der besonderen wirtschaftlichen Situation sich mit ihren steuerlichen Beratern in Verbindung zu setzen um die Auswirkungen auf das Unternehmensergebnis zu prüfen und ggf. steuerliche Vorauszahlungen für das laufende Jahr herabzusetzen.

Zusätzlich verweisen wir auf den Einzelhandelsverband, der hier ebenfalls Unterstützung und notwendige Informationen auch über KfW Fördermöglichkeiten bieten kann. 

https://einzelhandel.de/coronavirus

Trotz der schwierigen Zeit bitten wir Sie, besonnen zu bleiben, wir als PBS-Deutschland stehen Ihnen jederzeit als zuverlässiger Partner zur Seite.

Author: Pasquale Scaffeo

Share This Post On