Besonderes Engagement zahlt sich aus

Auch unter intensiven Wettbewerbsbedingungen kann sich ein Schreibwaren-Fachgeschäft erfolgreich behaupten. Mit einer klaren Fachhandels- Positionierung und einem ausgereiften Dachmarken-Konzept hat es Skribo Burgi in Falkensee innerhalb von acht Jahren geschafft.

Burgi Jakob lebt seit 1968 in Falkensee-Finkenkrug bei Berlin und ist dort nicht nur wegen ihres außergewöhnlichen Vornamen bestens bekannt. Seit 1999 ist die dynamische Unternehmerin mit einem eigenen Einzelhandelsgeschäft aktiv: Burgi Jakob startete mit einem kleinen Laden mit dem Leistungsschwerpunkt Postagentur sowie den Zusatzsortimenten Presse, Tabak, Lotto und Schreibwaren. 2009 eröffnete sie unter der Dachmarke Skribo und dem neuen Namen Skribo Burgi ein neues Geschäft mit rund 110 Quadratmetern Verkaufsfläche im damals neu errichteten Ärzte- und Geschäftshaus nahe dem Bahnhof Falkensee. Mit dem Skribo-Konzept rückte das Sortiment Papier-, Büro- und Schreibwaren klar in den Mittelpunkt….

Lesen Sie hier den gesamten Artikel des Cutes Magazin Ausgabe Oktober 2017
Hier können Sie den Artikel als PDF herunterladen.

Author: Pasquale Scaffeo

Share This Post On